Calmvalera Hevert Tabletten und Tropfen

Calmvalera Hevert Tabletten & Tropfen bei Angstzuständen?

Erfahrungen zu Wirkung, Wirkungseintritt, Nebenwirkungen

Immer häufiger hören bzw. erleben wir, dass sich Menschen ausgebrannt fühlen oder unter Angstzuständen leiden. Hierbei handelt es sich um eine geistige, emotionale und körperliche Totalerschöpfung des Körpers. Aufgrund immer größerer Belastungen im Beruf sowie im Alltag gibt es immer mehr Patienten, die unter Angstattacken leiden, die stark das Wohlbefinden und die Lebensqualität einschränken. Zu den am häufigsten vorkommenden Symptomen zählen unter anderem Herzrasen, Zittern, Schweißausbrüche, Schwindel und/oder Atemnot.

In der Regel wirken bei Angstzuständen immer mehrere Faktoren zusammen wie etwa ein traumatisches Erlebnis oder eine genetische Veranlagung. Um aus diesem Teufelskreis herauszukommen gibt es zahlreiche (verschreibungspflichtige) Medikamente am Markt, die aber meist auch jede Menge Nebenwirkungen mit sich bringen. Anders zu sein verspricht das homöopathische Mittel Calmvalera Hevert. Aber ist das das so? –

Nachfolgend erfahren Sie alles zu den Inhaltsstoffen, den Wirkungen, Anwendungsgebieten sowie zur Dosierung.

Calmvalera Hevert – Was ist das?

Calmvalera Hevert gibt es als Tabletten oder als Tropfen. Das Produkt zählt zu den homöopathischen Mitteln. Dieses natürliche Präparat wurde nach den Erkenntnissen des Pastors Emanuel Felke hergestellt und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Darüber hinaus sorgt es für eine wohltuende Entspannung und für mehr Ausgeglichenheit. Leistungsfähigkeit und innere Ruhe stellen sich nach einer regelmäßigen Einnahme wieder ein. Durch einen ruhigen erholsamen Schlaf kann sich der Körper wieder regenerieren und ist fit für den nächsten Tag.

Das Präparat besteht aus einer Kombination von neun natürlichen Inhaltsstoffen. Jeder Bestandteil leistet dabei einen spezifischen Beitrag, um effektiv gegen Belastungsreaktionen anzukämpfen. Zudem kommt es zu keinem Gewöhnungseffekt, das Mittel sei gut verträglich und der Wirkungseintritt wird als sehr rasch beschrieben.


YOUTUBE: Hevert Arzneimittel – Therapiekonzepte bei Unruhe, Stress, Burnout | Zwar letztlich auch ein werbliches Video, aber dennoch sehenswert (youtube.com/watch?v=JDlF3nW_iS4)


Tabletten, Tropfen, Globuli: Anwendungsbereiche vom Calmvalera Hevert

Calmvalera Hevert Tropfen oder Calmvalera Hevert Tabletten helfen laut Hersteller generell gegen Nervosität, Schlafstörungen (siehe Einschlafstörungen), innere Unruhe und Anspannung. Aber auch bei Verstimmtheit und Angstzuständen will dieses Präparat ideal sein.

Vor allem wenn Angstattacken oder Panikattacken im Schlaf auftreten, soll das pflanzliche Mittel dabei helfen, wieder einen erholsamen Schlaf zu finden. Viele Patienten klagen in diesem Zusammenhang von dem Gefühl zu ersticken oder keine Luft mehr zu kriegen. Solche Symptome können laut Produktdarstellung effektiv mit Calmvalera Hevert gelindert werden, ohne abhängig zu machen, wie es bei den meisten anderen Schlafmitteln / Medikamenten der Fall ist (vgl. auch: Neurexan zum Schlafen oder Hoggar Night Schlaftabletten). Darüber hinaus sei auch der schnelle Wirkungseintritt positiv hervorzuheben.

CALMVALERA HEVERT 100St Tabletten PZN:9263528 (Amazon)
CALMVALERA HEVERT 100St Tabletten PZN:9263528 (Amazon)

Menschen, die von einer Einschlafstörung / Durchschlafstörung betroffen sind, können genauso von der Einnahme dieses natürlichen Präparats profitieren, wie jene, die tagsüber unter viel Stress bzw. Überlastung leiden. Eine Besonderheit von Calmvalera Hevert ist zudem, dass es eben nicht nur nachts angewendet werden kann, sondern auch am Tag, denn es komme zu keiner Tagesmüdigkeit. Beim Einsatz von Medikamenten wie beispielsweise Opipramol zum Schlafen ist es leider häufig der Fall, dass zwar der Schlaf erholsam ist, aber dafür die Müdigkeit auch tagsüber anhält. Es sorgt vielmehr für eine angenehme Entspannung und ist somit auch für Berufstätige, die konzentriert arbeiten müssen, geeignet und auch für Autofahrer. Auch die Kombination mit chemischen Präparaten ist möglich.


Quellen:


Erfahrungen mit Calmvalera Tabletten / Tropfen

Nachfolgend einige Erfahrungen von Menschen die Calmvalera Hevert Tropfen oder Tabletten eingenommen haben:

„Bei der Suche nach einem Mittel gegen meine nervlich bedingten Beschwerden u. a. Kopfschmerzen, Magenkrämpfe, Angstgefühle, bin ich auf die Hevert Tropfen aufmerksam geworden. Bereits nach einigen Tagen konnte ich eine deutliche Besserung meiner Beschwerden feststellen, ohne irgendwelche Nebenwirkungen. Die Tropfen wirkend lindernd und beruhigend auf natürliche Weise, völlig ohne ein „künstliches“ Gefühl im Körper.“ (Calmvalera Hevert Erfahrungsbericht auf shop-apotheke.com/produktbewertungen/11861047/calmvalera-tropfen.htm?pageNumber=4)

„Eigentlich glaube ich nicht unbedingt an homöopathische Mittel. Doch nun wurde ich eines Besseren belehrt. Das Mittel wirkt umgehend, sofort nach der Einnahme fühlt man sich merklich besser – wenn man überlegt, wie lange es in der Schulmedizin dauert, bis etwas wirkt und die ganzen Nebenwirkungen, hat dieses Mittel eine gewisse Magie.“ (Calmvalera Hevert Erfahrungsbericht auf calmvalera.de

„Auf Anraten eines Heilpraktikers habe ich die Calmvalera Tropfen ausprobiert und bin sehr zufrieden. Die Wirkung tritt sehr schnell ein, auch merkbar für die Familien – Mitglieder. Es ist schön wieder entspannt, innerlich ruhiger, gelassener und besser launig zu sein. Ich kann die Tropfen wirklich empfehlen bei Nervosität, Aufgeregtheit, und wenn man nicht zur Ruhe kommt.“ (Calmvalera Erfahrung auf shop-apotheke.com/produktbewertungen/11861047/calmvalera-tropfen.htm)

„Ich habe dieses Produkt selbst empfohlen bekommen. Allem voran wegen Prüfungsangst, große Stressbelastung und damit verbundenen Stimmungsschwankungen. Die Prüfungsangst hat sich so gut wie völlig eingestellt und wandelte sich in „normale“ Aufregung, meine leichte Reizbarkeit ist, sowie meine Stimmungsschwankungen, vollständig verschwunden. Eine erste Besserung bemerkte ich bereits nach kurzer Zeit. Ich nehme das Produkt weiterhin und kann es voll und ganz weiterempfehlen.“ (Calmvalera Erfahrungen auf shop-apotheke.com/produktbewertungen/11861047/calmvalera-tropfen.htm?pageNumber=2)


Calmvalera Hevert Tropfen 200ml (Amazon)
Calmvalera Hevert Tropfen 200ml (Amazon) | Beschreibung: „… befreit von Anspannung und innerer Unruhe bewährte Kombination ausgesuchter homöopathischer Wirkstoffe Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.“

Inhaltsstoffe / Wirkstoffe

Sowohl in den Calmvalera Tabletten als auch in den Calmvalera Tropfen sind jeweils neun effektive Wirkstoffe enthalten. Diese werden nach den Grundregeln der Homöopathie zubereitet und unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Jeder einzelne Wirkstoff hat hierbei eine spezielle Eigenschaft bzw. Aufgabe im Kampf gegen Stress, innerer Unruhe und bei Angstzuständen.

Eine kurze Übersicht über die einzelnen Inhaltsstoffe und deren Wirkungsweise:

  • Cimicifuga (Traubensilberkerze): Im Wurzelstock der Traubensilberkerze sind Phytoöstrogene enthalten, die den menschlichen Hormonen sehr ähnlich sind. Diese sorgen unter anderem für Entspannung bei nervösen Unruhezuständen sowie bei Schlafstörungen. Zudem hilft dieser Wirkstoff auch bei migräneartigen Kopfschmerzen mit Beteiligung der Augen.
  • Coccolus (Kokkelskörner): Die Kokkelskörner sind die getrockneten und reifen Früchte der indischen Scheinmyrte. Anwendung findet dieser Inhaltsstoff unter anderem bei Kopfschmerzen, Überanstrengung, Übelkeit sowie Schwindel. Zudem hilft es beim Abbau von Stress und einer verbesserten Konzentrationsfähigkeit.
  • Cypripedium pubescens (Frauenschuh): Dieser Wirkstoff wird wegen der Blüte Frauenschuh genannt und ist der unterirdische Teil der einheimischen Orchidee. Als homöopathisches Mittel kann es beispielsweise als Globuli verabreicht werden und hilft Kindern und Frauen bei Unruhe sowie Schlafstörungen.
  • Ignatia amara (Ignatiusbohne): Dieser Inhaltsstoff wird aus der getrockneten Ignatiusbohne gewonnen und ist wirkungsvoll bei Stimmungsschwankungen, depressiven Verstimmungen, Schlafstörungen sowie migräneartigen Kopfschmerzen. Deshalb ist es unter Umständen auch möglich, mit Calmvalera Hevert Tabletten oder Tropfen, leichtere Formen von Depressionen in den Griff zu bekommen.
  • Lilium tigrinum (Tigerlilie): Aus dem oberirdischen Teil der blühenden Tigerlilie wird dieser Inhaltsstoff gewonnen. Es hilft unter anderem bei der Bekämpfung von Gereiztheit, Nervosität und Unruhezuständen. Somit ein Wirkstoff für Menschen, die unter Überlastung bzw. viel Stress leiden.
  • Passiflora incarnata (Passionsblume): Das frische Kraut der Passionsblume sorgt für mehr Ausgeglichenheit, beruhigt die Nerven, lindert Angstzustände und bekämpft Depressionen. Zudem fördert dieser Inhaltsstoff einen erholsamen und guten Schlaf. Siehe auch unseren Artikel zu Pascoflair bzgl. Passionsblume Erfahrungen.
  • Platinum metallicum (Platin): Die meisten Menschen assoziieren mit Platin nur das bekannte Edelmetall. Es hat allerdings auch einen Platz in der Homöopathie und wird unter anderem bei Stimmungsschwankungen, Niedergeschlagenheit (siehe Niedergeschlagenheit überwinden), Nervosität und innerer Unruhe eingesetzt.
  • Valeriana officinalis (echter Baldrian): Dieser Wirkstoff wird aus dem getrockneten Wurzelstock des bekannten Baldrians gewonnen und wird vermehrt in der Naturheilkunde eingesetzt, um effektiv zu beruhigen oder bei Schlafstörungen zu helfen; siehe Baldrian Wirkung.
  • Zincum valerianicum (Zinkisovalerianat): Im metallischen Zink ist dieses spezielle Salz zu finden. Es wird generell bei allen Formen der Nervosität eingesetzt aber auch bei Einschlafstörungen.

Quellen


Dosierung von Calmvalera Hevert

Erfahrungen zufolge werden homöopathische Präparate am besten über die Mundschleimhaut aufgenommen. Dadurch gelangen die Wirkstoffe am besten in den Körper und können sich gänzlich entfalten. Calmvalera Hevert in Form von Tabletten sollten daher auf die Zunge gelegt werden, wo sie langsam zergehen. Werden Tropfen verwendet, so kann die Tropfenanzahl laut Beipackzettel auch auf einen Würfel Zucker geträufelt oder mit etwas Flüssigkeit vermischt werden.

  • Dosierung bei Einnahme von Tabletten: Wenn nicht vom Arzt oder dem Apotheker verordnet ist es sinnvoll, den Beipackzettel sorgfältig durchzulesen, und auf die Dosierungsempfehlungen zu achten. Generell können Erwachsene im Akutfall, beispielsweise bei Angstzuständen, jede halbe bis Stunde eine Tablette einnehmen. Allerdings sollten es nicht mehr sein als sechs Stück am Tag. Bei chronischen Beschwerden ist es empfehlenswert täglich ein- bis dreimal eine Tablette auf der Zunge zergehen zu lassen.
  • Dosierung bei Tropfeneinnahme: Zu Beginn können Erwachsene dreimal täglich 40 Tropfen einnehmen. Bei besonders schweren Fällen kann anfänglich auch stündlich diese Menge angewendet werden. Nach dem Wirkungseintritt sollte die Dosis aber auf Normalmaß gesenkt werden. Zur dauerhaften Anwendung ist die Einnahme von dreimal täglich 20 – 25 Tropfen ausreichend.

Für Kinder ist die Einnahme von Calmvalera Hevert in Tabletten- oder Tropfenform nicht zulässig. Für Kinder werden hierfür Calmvalera Globuli empfohlen, wobei die Dosierung mit dem Arzt abgesprochen werden sollte.

Dosierung im Akutfall:

  • Kinder ab 6 Monaten: bis zu 5-mal täglich 2 Kügelchen
  • Kinder ab 1 Jahr: bis zu 5-mal täglich 3 Kügelchen
  • Kinder ab 6 Jahren: bis zu 5-mal täglich 4 Kügelchen
  • Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene: bis zu 6-mal täglich 5 Kügelchen

Dosierung bei dauerhafter Einnahme:

  • Kinder ab 6 Monaten: bis zu 1 bis 2-mal täglich 2 Globuli
  • Kinder ab 1 Jahr: bis zu 1 bis 3-mal täglich 2 Globuli
  • Kinder ab 6 Jahren: bis zu 1 bis 3-mal täglich 3 Globuli
  • Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene: bis zu 1 bis 3-mal täglich 5 Globuli
Calmvalera Globuli für Kinder - Streukügelchen mit anderer Zusammensetzung als das normale Präparat, früher Calmy Hevert (Screenshot hevert.com/market-de/de/arzneimittel/arzneimittel_von_a-z/produkt/calmvalera-globuli am 03.01.2019)
Calmvalera Globuli für Kinder – Streukügelchen mit anderer Zusammensetzung als das normale Präparat, früher Calmy Hevert (Screenshot hevert.com/market-de/de/arzneimittel/arzneimittel_von_a-z/produkt/calmvalera-globuli am 03.01.2019)

Da derzeit noch zu wenig Tests und Erfahrungen zu Calmvalera Hevert in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollten Schwangere und Stillende vor der Einnahme von Tabletten oder Kügelchen einen Arzt konsultieren.


Nebenwirkungen?

Laut Beipackzettel sind bei diesem natürlichen Mittel keine Nebenwirkungen bekannt. Es kann jedoch durchaus vorkommen, dass es bei der Ersteinnahme zu einer Verschlimmerung der Beschwerden kommt (Erstverschlimmerung). Das allerdings ist bei homöopathischen Präparaten vollkommen normal und harmlos. Diese Symptomverschlimmerung sollte nach ein bis zwei Tagen abgeklungen sein. Falls dies nicht der Fall ist und keine Wirkung eingetreten ist, sollte Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden.

Preis und Preisvergleich

Der Preis von Calmvalera Hevert ist sehr unterschiedlich. Je nachdem ob das Produkt online oder rezeptfrei in einer Apotheke gekauft wird. Deshalb kann es sich überaus lohnen einen Preisvergleich durchzuführen und auf Angebote zu achten. Beim Preis ist auch immer auf die Stückanzahl zu achten, oftmals ist es günstiger eine größere Packung zu kaufen, die bei einer dauerhaften Anwendung ohnehin benötigt wird. Der Preis für eine 50 Stück Packung Tabletten kann zwischen 7 und 13 Euro variieren und somit lohnt sich ein sorgfältiger Preisvergleich im Vorhinein auf jeden Fall. Das gilt analog für die Packungsgrößen mit 100 Tabletten und 200 Tabletten bzw. 100 ml und 200 ml, siehe z.B. bei Idealo oder bei Medipreis.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sedonium im Überblick – Wirkung, Nebenwirkungen

Rescuetropfen – eine Bachblütenkombination

Euvegal Balance 500 mg

Pascoflair im Check – Passionsblume und ihre beruhigende Wirkung

Ängste, Phobien, Panikattacken > Angststörungen und Angsterkrankungen behandeln