Kytta Sedativum für den Tag // Dragees Packungen - Screenshot Google Bildersuche

Kytta Sedativum – Erfahrungen zu Wirkung und Nebenwirkungen

In manchen Momenten des Lebens fühlen sich Menschen so unausgeruht, dass sie zu einem pflanzlichen Sedativum greifen. „Kytta Sedativum für den Tag“ oder „Kytta Sedativum Dragees“ für die Nacht wurden durch die Auswahl der Inhaltsstoffe als leichte Beruhigungsmittel bzw. als pflanzliche Einschlafhilfe konzipiert. Sie beruhen auf Zusammenstellungen aus Baldrian, Hopfen und Passionsblumen, oder einer höheren Dosierung von Passionsblumen-Extrakt. Alle genannten Extrakte sind in der Volksmedizin bekannt für ihre beruhigende und angstlösende Wirkung (anxiolytisch). Verwendet werden jeweils die Trockenextrakte dieser Pflanzen.

Außerdem werden Hilfsstoffe in den Dragees verarbeitet. So wurden beispielsweise bei Kytta Sedativum Dragees für die Nacht Maltodextrin Lactose-1-Wasser, Siliziumdioxid, hochdisperse Glukosesirup-Trockensubstanz und Cellulosepulver verwendet. Dieses Präparat ist gegen nervös bedingte innere Unruhe und nervöse Schlafstörungen gedacht, Kytta Sedativum für den Tag soll am Tag die flatternden Nerven beruhigen, sowie Anzeichen von Stress und Ängsten abmildern (siehe auch nervöse Unruhe-Zustände sowie den Artikel innere Ruhe und Gelassenheit). Inwieweit der versprochene Effekt solcher Präparate eher einem Placebo entspricht oder tatsächlich eintritt, darüber existieren unterschiedliche Meinungen. Fakt ist, dass solche pflanzlichen Präparate besser wirken, wenn man sie über längere Zeit einnimmt.

Kytta Sedativum für den Tag (bei Amazon)
Kytta Sedativum für den Tag (bei Amazon)

Quellen:

Beruhigungsmittel bei Stress und gegen Angst

Wie wirken Kytta Sedativum Dragees?

Kytta Sedativum Dragees dienen mit ihren drei kombinierten Wirkstoffen vor allem als pflanzliche Einschlafhilfe. Dem Hopfen und dem Baldrian-Extrakt wird eine beruhigende Wirkung zugesprochen (vgl. unseren Check von Baldrian Dragees). Die Passionsblume soll zusätzlich entspannen; siehe auch unseren Pascoflair-Bericht zur Passionsblume Wirkung. Der Hersteller verspricht, dass dieses pflanzliche Sedativum gegen Einschlafstörungen nicht abhängig macht. Die Verwender sind am folgenden Tag nicht müde. Kytta Sedativum Dragees für die Nacht sollen aufgrudn der fein abgestimmten Inhaltsstoffe weder Nebenwirkungen, noch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben. Laut Herstellerangaben soll jedoch die Schlafqualität verbessert werden, ohne in die natürlichen Schlafrhythmen des Organismus einzugreifen.

Die Dosierung von Kytta Sedativum für die Nacht kann individuell vorgenommen werden. Empfohlen werden die Kytta Sedativum Dragees traditionell in stressigen Zeiten, an denen die Menschen innerlich noch rotieren. Außerdem ist das pflanzliche Sedativum bei altersbedingten Einschlafstörungen, oder wenn man es wegen Schichtarbeit mit wechselnden Arbeitszeiten zu tun hat, eine gute Wahl.

Quellen:

Was gibt es über Kytta Sedativum für den Tag zu berichten?

Hier haben wir es mit einem pflanzlichen Sedativum für den Tag zu tun. Dieses soll tagsüber beruhigen, den Verwender aber nicht müde machen. Daher wird hier nur die Passionsblume in höherer Dosierung als Trockenextrakt eingesetzt. Bei nervöser Unruhe oder Stress ist dieses Präparat richtig ausgewählt. Die übliche Dosierung der Dragees liegt bei zwei-bis dreimal täglich einem oder zwei Dragees. Hier nennt der Hersteller aufgrund er höheren Dosis mögliche Nebenwirkungen – nämlich einen Nesselausschlag als Zeichen einer allergischen Gefäßentzündung, sowie Unverträglichkeiten der Passionsblumen-Extrakte und daraus resultierende allergische Nesselausschläge.

Für schwangere oder stillende Frauen und Kinder unter 12 Jahren wird vorsichtshalber der Verzicht auf dieses Präparat empfohlen. Es liegen jedoch keine Daten vor, die die Einnahme von Kytta Sedativum für den Tag als gefährlich ansehen ließen. Insofern stellt die Warnung im Beipackzettel lediglich eine vorbeugende Maßnahme dar. Die Verwender sollten die beruhigende Wirkung von Kytta Sedativum für den Tag nicht mit Alkohol verbessern wollen, weil sonst gegebenenfalls die Fahrtüchtigkeit leidet. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten wurden bisher nicht festgestellt. Sollten Wechselwirkungen mit verordneten Medikamenten auftreten, ist der behandelnde Arzt davon in Kenntnis zu setzen.

Quellen:

Kytta Sedativum Dragees - Mögliche Nebenwirkungen, die Wirkstoffe und ihre Wirkung sowie weitere Anwender-Informationen wie z.B. zur Dosierung sind auf dem Beipackzettel des Präparats vermerkt (apodiscounter.de/pdf/beipackzettel/03531850/Kytta-Sedativum+Dragees-100-stk.pdf)
Kytta Sedativum Dragees – Mögliche Nebenwirkungen, die Wirkstoffe und ihre Wirkung sowie weitere Anwender-Informationen wie z.B. zur Dosierung sind auf dem Beipackzettel des Präparats vermerkt (apodiscounter.de/pdf/beipackzettel/03531850/Kytta-Sedativum+Dragees-100-stk.pdf)

Baldrian und seine helfende Wirkung für unsere Psyche


Welche Indikationen sind für Kytta Sedativum gegeben?

Kytta Sedativum für den Tag ist gegen innere Unruhezustände oder Stress gedacht. Als Einschlafhilfe sind hingegen Kytta Sedativum Dragees für die Nacht konzipiert. Beide Präparate können auch abwechselnd eingenommen werden, um eine bessere Wirkung und eine durchgehende Beruhigung zu erzielen. Die Erfahrungen vieler Menschen besagen, dass mit verbessertem Schlaf durch eine pflanzliche Einschlafhilfe, und besseren Nerven am Tag durch ein pflanzliches Sedativum jede Stress-Episode besser zu überstehen ist. Zum Beispiel wäre ein stressreiches Weihnachtsgeschäft damit etwas leichter zu bewältigen.

Eher nicht geeignet sind Präparate wie Kytta Sedativum für den Tag und Kytta Sedativum Dragees für die Nacht, wenn es um anhaltende Angststörungen geht. Bei Angst und bei Depressionen, die nicht situativ bedingt sind, sollten stärkere Arzneimittel zur Verwendung kommen, da die Wirkung pflanzlicher Beruhigungsmittel zu schwach ist. Auch ist bei Depressionen und bei anhaltender Angst nicht unbedingt eine Selbstbehandlung angezeigt. Psychische Erkrankungen, die länger als vier Wochen anhalten, gehören in die Hand eines fachkundigen Arztes. Dieser sollte Erfahrungen mit Angststörungen oder Depressionen haben. Die eigenmächtige Anwendung eines pflanzlichen Sedativums bei Depressionen kann gegebenenfalls in einen gefährlichen Zustand führen. Ähnliches gilt, wenn sich in einer seelischen Krise eine an sich natürliche Angst selbstständig macht, und zunehmend aus dem Ruder läuft.

Bei Depressionen und bei Angst ist professionelle Hilfe unverzichtbar. Ein Arzt sollte beurteilen, welches Problem vorliegt, und wie dem Betroffenen am besten zu helfen ist. Oftmals sind potentere Inhaltsstoffe als die hier gegebenen sinnvoll. Da auch bei Depressionen und bei Angst Einschlafstörungen vorkommen können, können Kytta Sedativum für den Tag oder für die Nacht möglicherweise begleitend eingenommen werden. Jedoch sollte die Anwendung zuvor mit dem Arzt besprochen werden. Auch Antidepressiva oder angstlösende Medikamente können beruhigen. Daher wäre eine verstärkende Wirkung durch ein Kytta Sedativum trotz der milden Inhaltsstoffe möglicherweise dafür verantwortlich, als Nebenwirkungen die Arbeitsfähigkeit oder Fahrtüchtigkeit in erheblichem Maße zu mindern.


Gibt es strittige Ansichten über die Kytta Sedativa?

Tatsächlich hat die Zeitschrift Öko-Test im Jahre 2016 über zwanzig pflanzliche Einschlafhilfen mit hohen Baldrian-Anteilen getestet. Elf Arzneimittel mit diesen Inhaltsstoffen haben sehr gut abgeschnitten. Zwei Sedativa erhielten die Note „gut“ oder „befriedigend“. Erschreckend war, dass dieselben Inhaltsstoffe in sechs Produkten mit der Note „mangelhaft“ bewertet wurden. Unter anderem auch die Kytta Sedativum Dragees für die Nacht. Nicht die Inhaltsstoffe an sich waren hier verantwortlich für die schlechte Bewertung, sondern die niedrige Dosierung derselben gab Anlass zur Kritik. Bei den Kytta Dragees wurde vor allem der niedrige Anteil an Baldrian-Extrakt bemängelt.

Weitere Minuspunkte erhielt das Sedativum, weil es den Verzicht für Kinder unter 12 Jahren im Beipackzettel vermerkt. Aus Sicht der Tester sollte Kindern generell kein Sedativum verabreicht werden müssen – egal, in welcher Dosierung. Kinder, die ohne Einschlafhilfe nicht schlafen, gehören zum Kinderarzt. Nun werden manche an diesem Testurteil Zweifel anmelden, wie es viele Verwender tun, die bereits Erfahrungen mit den Kytta Sedativa gemacht haben. Die Bewertungskriterien sind zwar nachvollziehbar, aber im Detail auch kritikwürdig. Zum einen obliegt es jedem Hersteller, ein Konzept seiner Wahl für seine Einschlafhilfen zu entwickeln. Das betrifft auch die Wahl der Inhaltsstoffe oder der Dosierung.

Zweitens obliegt es den Verwendern, über die Wirksamkeit solcher pflanzlichen Präparate zu entscheiden. Die Wirksamkeit kann sowohl objektiv, als auch subjektiv bewertet werden. Was bei dem einen wirkt, ist bei einem anderen zu schwach. Viele Menschen mögen den Geruch und den Geschmack von Baldrianextrakt nicht. Sie wählen genau deswegen das Kytta Sedativum für den Tag. Andere vertragen Baldrian nicht in größere Mengen. Sie bekommen davon Dünnpfiff, Bauchschmerzen oder allergische Erscheinungen. In niedrigeren Dosierungen ist Baldrian für sie aber verträglich. Ob es sich dann um eine placeboartige Wirkung handelt oder nicht, ist eigentlich egal. Wichtig ist, dass der Betreffende findet, dass ihm geholfen wurde.

Quellen:

Auf der Website von sanego.de finden sich diverse Kytta Sedativum Erfahrungen von Verbrauchern (Screenshot vom 21.01.2019)
Auf der Website von sanego.de finden sich diverse Kytta Sedativum Erfahrungen von Verbrauchern (Screenshot vom 21.01.2019)

Welche Erfahrungen haben Verwender gemacht?

Wenn jemand auf ein pflanzliches Präparat oder Homöopathikum als Einschlafhilfe oder Beruhigungsmittel schwört, hilft es oft auch. Das gilt selbst dann, wenn die Inhaltsstoffe oder die Dosierung solche Wirkungen nicht nahelegen.

Menschen sind nun einmal verschieden. Sie haben einen eigenständigen Charakter und eine individuell zusammengesetzte Darmflora. Der menschliche Organismus reagiert entsprechend individueller Gegebenheiten folglich individuell auf Medikamente. Dementsprechend ist aus der Erfahrungen anderer zu ersehen, dass manche Menschen auf Baldrian-Dragees nicht so gut reagieren, wie auf Flüssigverabreichungen mit Baldrian. Jeder findet am besten selbst heraus, was bei ihm gut anschlägt. Fakt ist: Was bei einem Verwender leichte Nebenwirkungen zeitigt, schlägt beim anderen überhaupt nicht an. Der Dritte schlummert nach der Einnahme von Kytta Sedativum für die Nacht selig und tief. Es sollte keine der Nebenwirkungen solcher Öko-Test Ergebnisse sein, dass die Interessenten dieses Präparat nun nicht mehr einnehmen.

Die Kriterien solcher Tests wurden vielfach kritisiert, weil sie subjektiv sind. Das gilt auch für viele Tests der „Stiftung Warentest“. Dennoch sind solche unabhängigen Tests generell wichtig, weil es oft Bedenkliches und Bedenkenswertes zu berichten gibt. Es lohnt sich also, bei Angst vor unerwünschten Nebenwirkungen, Wechselwirkungen oder Kontraindikationen den Beipackzettel zu lesen. Außerdem interessieren sich viele Menschen für die Erfahrungen anderer. Sie lesen daher Rezensionen. Die Anwendung solcher Baldrian-Präparate erfolgt oft im Rahmen einer Selbstbehandlung. Gegebenenfalls kann der Verwender auf ein höher dosiertes Präparat ausweichen. Es gibt also keinen Grund, Kytta Dragees schlechter zu bewerten als andere Präparate. Wer sich für Kytta entscheidet, tut das aus einem Grund. Bleibt er dabei, dann ist es seine Entscheidung, und das Mittel scheint ausreichend gut zu wirken.

Die Hersteller beobachten in der Regel den Markt sehr genau. Sie bieten gerne das an, was es so noch nicht gibt. Alternativ setzen sie zwecks Umsatzmaximierung auf Erfolgskonzepte, die immer überzeugen. Angesicht der vielen pflanzlichen Präparate, die zur Beruhigung dienen oder als Hilfen gegen Einschlafstörungen dienen, ist Vielfalt durchaus sinnvoll. Es kann nicht Sinn der Sache sein, dass alle Hersteller bei pflanzlichen Präparaten gegen Einschlafstörungen exakt dieselben Inhaltsstoffe und Dosierungen anbieten. Auch bei Angst helfen unterschiedliche Strategien, Inhaltsstoff-Kombination und Tagesdosen.

Quellen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Pascoflair im Check – Passionsblume und ihre beruhigende Wirkung

Vivinox® – Hilfe bei Angst, nervöser Unruhe und Einschlafstörungen?

Hexal Felis 425 / 650 Johanniskraut

Pasconal Nerventropfen – Was Sie wissen sollten

 

Dr. Jan Martin - Virtueller Chefredakteur - Digitale Redaktionsleitung Dr. Jan Martin ist virtueller Chefredakteuer von www.angst-verstehen.de. Er ist das Außengesicht der digitalen Redaktionsleitung, verantwortlich für Qualitätssicherung und Publikation der Texte der Redaktion.