MAO Hemmer (Monoaminooxidase Inhibitoren) erklärt

MAO-Hemmer als Antidepressiva und Anxiolytika Die sogenannten MAO-Hemmer, MAO-Inhibitoren oder Monoaminooxidase-Hemmer dienen als Psychopharmaka. Sie werden bei Depressionen verschiedener Schweregrade sowie zur Behandlung von Angstproblematiken oder Parkinson-Folgen eingesetzt. Diese speziellen Psychopharmaka blockieren oder zerstören mehrere Neurotransmitter-Enzyme, die als Monoaminooxidasen – kurz MAO – bezeichnet werden. Sämtliche Prozesse im Gehirn – also auch alles, was mit … MAO Hemmer (Monoaminooxidase Inhibitoren) erklärt weiterlesen