Was ist eigentlich Dentophobie?

Die Dentophobie, auch Zahnbehandlungsphobie oder Oralphobie genannt, ist eine erlernte Angststörung aus dem Spektrum der Phobien. Der unter Dentophobie leidende Patient hat eine panische Angst vor dem Zahnarztbesuch. Er zögert die Behandlung beim Zahnarzt darum über einen möglichst langen Zeitraum hinaus (Vermeidungsstrategie). Oft so lange, bis die Behandlung aufgrund sehr starker Schmerzen nicht mehr zurückgestellt … Was ist eigentlich Dentophobie? weiterlesen