Agoraphobie (ohne und mit Panikstörung)

Als Agoraphobie wird eine Angststörung bezeichnet, deren Auslöser in Menschenansammlungen oder weiten Plätzen besteht. In der International Classification of Diseases wird ihr die Nummer F40.01 zugeordnet (vgl. F40.0 Diagnose). Fachsprachlich wird sie auch Platzangst genannt, wobei sich diese Bezeichnung umgangssprachlich auf Klaustrophobie (also Angst vor engen Räumen) bezieht. Agoraphobien können sowohl mit als auch ohne … Agoraphobie (ohne und mit Panikstörung) weiterlesen